• Gruppenreisen Costa Rica.
  • Costa Rica DMC
  • Travel Excellence
COSTA RICA





Covid_19 Update !

Bitte beachten Sie die Hinweise der diplomatischen Vertretung in Costa Rica:
--> Deutsche Botschaft San Jose<--

TRAVEL EXCELLENCE - Incoming Agentur in Costa Rica



Costa Rica, der etwas andere Weg, neue Eindrücke zu erleben...

Ein Land in dem die Armee vor mehr als 50 Jahren abgeschafft wurde. Die einzigen Kämpfe die seither ausgetragen werden, dienen der weiteren Beseitigung der Armut, der Entwicklung neuer Arbeitsmöglichkeiten, der stetigen Verbesserung der Lebensqualität sowie dem allgemeinen Fortschritt für die mehr als fünf Millionen Einwaohner des Landes.

Zwischen Nicaragua und Panama gelegen, mit ganzjährigem idealen Klima, verfügt Costa Rica über eine strategische geografische Position, da es als die biologische Brücke zwischen Nordamerika und Südamerika gilt. Auf den 51.000 Quadratkilometern Landesfläche findet man 5% der weltweiten Artenvielfalt, daher ist das Land aktiv darum bemüht, die natürlichen Ressourcen zu schützen und zu bewahren.

Costa Ricas Alphabetisierungsrate liegt bei 98% der Gesamtbevölkerung. In der Tat ist das Land die Wiege von großen Dichtern und Schriftstellern, die sowohl nationales als auch internationales Publikum begeistern.

Kunst, Musik und Essen sind Teil der Geheimnisse die unsere Besucher entdecken werden. Dabei werden sie den Geschmack der Karibik, die Geschichte und Kultur des Landes, den erstaunlichen Charme des Theaters, Tanzes und anderer Formen des Ausdrucks erleben.

Costa Rica ist eines der meistgeschätztesten touristischen Reiseziele der Erde - nicht ohne Grund wird das Land schon seit vielen Jahrzehnten als "die Schweiz Mittelamerikas" bezeichnet. Dieses kleine Stückchen Erde vereint in sich alle Aspekte, die notwendig sind, um den Bedürfnissen von tausenden von Reisenden zu entsprechen, die das Land jährlich besuchen.

Das Land gliedert sich in 7 Provinzen, San José, Alajuela, Cartago, Heredia, Guanacaste, Puntarenas und Limón. Gemeinsam bieten die Provinzen ein attraktives Reiseziel mit beinahe unbegrenzten Möglichkeiten, sowie eine Fülle von Regenwälder, Vulkane, Flüsse, welche entlang von Bergen und Stränden führen, sowie Naturresourcen unter dem Schutz bedeutender Nationalparkorganisationen und Forstreservaten.

Costa Rica ist für den unglaublichen Artenreichtum bekannt. In den 29 Nationalparks und den zahlreichen Reservaten finden Sie über sechs Prozent der weltweit vorkommenden Arten.

Hier können Sie mehr als 900 unterschiedliche Vogelarten und hunderte verschiedener Säugetier eund Reptilien entdecken. Damit dieser unvorstellbare Schatz bewahrt wird, hat sich Costa Rica schon vor vielen Jahren zum Vorreiter des Ökotourismus gewandelt und es wurden 25% des Landes unter Schutz gestellt.

Diese Form des Tourismus hilft, Schutzgebiete als solche zu bewahren und motiviert auch die Bewohner des Landes, ihre umweltschädlichen Aktivititäten zu reduzieren. Aber wie kann man ein guter Öko-Tourist sein?

Hier sind ein paar Tips:
- Lassen Sie nie etwas an einem besuchten Ort zurück, abgesehen von Ihren Fuspuren!
- Bleiben Sie auf Rundgängen in Nationalparks und Schutzgebieten auf den Wegen!
- Nehmen Sie nichts mit; keine Blumen, keine Samen, keine Steine - bringen Sie nur Ihre Eindrücke und Fotos wieder mit zurück!
- Vermeiden Sie es, die Tiere zu stören, besonders, wenn sie sich paaren, nisten oder essen.
- Füttern Sie keine Affen oder andere wilde Tiere.
- Beobachten Sie Schildkröten nur zusammen mit einem qualifizierten Guide!
- Seien Sie sensibel gegenüber der lokalen Kultur, den Traditionen und interagieren Sie mit den Einheimischen!
- Unterstützen Sie Schutzprogramme!




Wichtige Reiseinformationen für Costa Rica:

Klima:
Im Allgemeinen herrscht in Costa Rica sowohl in der Trockenzeit von Dezember bis April als auch in der Regenzeit von Mai bis November ein sehr angenehmes Klima. In der Regenzeit sind Niederschläge am Nachmittag zu erwarten, während die Vormittage überwiegend sonnig sind.
Es handelt sich um ein tropisches Klima mit einer Durchschnittstemperatur von 22 Grad Celsius, die in den Küstenzonen beträchtlich ansteigt. Die Temperaturschwankungen sind konstant und aufgrund der geringen Distanzen des kleinen Landes können diese an einem einzigen Tag vorkommen.

Aufgrund dieser klimatischen Eigenschaften und der Topografie gibt es in Costa Rica verschiedene Waldformen: Nebel-, Regen-, Trocken- und Übergangswald:

- Hochgebirgstrockenklima (Paramo): von 3.000 bis 3.100 Meter und Temperaturen von 0º C
- Gemäßigtes Warmklima: über 1.500 Meter Höhe mit Temperaturen zwischen 14º C und 18º C.
- Tropisches Feuchtklima: bis 1.100 Meter Höhe mit Temperaturen zwischen 25º C und 26º C.
- Tropisches Klima: In der Trockenzeit mit Temperaturen zwischen 26º C und 27º C.
- Intermontanes Klima: Zwischen 1.000 und 1.100 Meter Höhe, charakteristisch für das Zentral-Tal mit Temperaturschwankungen zwischen 14º C und 18º C

Einreisebestimmungen:
Zur Einreise nach Costa Rica benötigen Sie einen Reisepass, der zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens für den Tag der Einreise und den Folgetag gültig sein muss und sich in gutem Zustand befindet.

Geld und Devisen:
Die Landeswährung ist der Colon (CRC), Zahlungen in US-Dollar sind landesweit möglich und üblich. Die Abhebung von Bargeld am Geldautomaten mit Kreditkarte ist meist bis zu bis zu einer Höhe von ca. 200.000,-Colones pro Tag (ca. 300,- €) bzw. dem mit der Hausbank vereinbarten Rahmen (oft nur gegen Gebühr) möglich. Die meisten Banken haben Verträge mit Maestro gekündigt, so dass Sie mit einer Maestro-Bankkarte in der Regel kein Bargeld mehr abheben können. Verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf Kreditkarten, sondern führen Sie alternative Zahlungsmittel (Bargeld in Euro und US-Dollar) mit. Staatliche Bankensind von Mo – Fr von 8 – 15 Uhr geöffnet.

Sprachen:
Amtssprache ist Spanisch. Die Zweitsprache für einen Großteil der Bevölkerung ist Englisch.

Elektrizität:
Die Spannung für die Haushalte beträgt 110 Volt. Sie benötigen, wie in den USA, Adapter für die Stecker-Typen A und B.

Telefon:
Internationale Direktdurchwahl. Das Mobilfunknetz ist flächendeckend ausgebaut, im Zentraltal hat man fast überall eine schnelle G4 Internetverbindung.

Zeit:
MEZ - 6

Gesundheitsvorsorge:
Für die direkte Einreise aus Deutschland sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut empfohlen. Bitte beachten Sie die Hinweise des Robert Koch Instituts


Bitte beachten Sie das es, bedingt durch das Covid-19 Virus jederzeit zu kurzfristigen Änderungen kommen kann. Aktuelle Informationen finden Sie auf den Webseiten des Auswärtigen Amtes:

--> Auswärtiges Amt - Costa Rica - Gesundheit <--



Alle Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt.
Es wird jedoch daraufhin hingewiesen, dass keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit übernommen wird.




Länderinformationen:

MEXIKO   ARGENTINIEN  



--> Travel Excellence Homepage <--
Zentrale: San Jose, Costa Rica

© Forward Destinations | Germany - Bonn | 2008 - 2021 | Impressum | Datenschutz